Nobelschrott

Nobelschrott

Als Schnappi sich im Jahre 2005 monatelang an der Spitze der Charts aus Eiern freischnappte, beschlossen vier halbgare Berliner Gören von Nobelschrott der deutschsprachigen Musik wieder etwas mehr Feuer unter den Hintern zu blasen und erfanden den Schönmösenpunkrock.

Mit Gebrüll und Gefühl, Stil und Niveaulosigkeit, sympathieschwangerem Charme und energiegeladener Bühnenperformance rocken sich die Mädels seitdem in die Herzen ihres Publikums.